Product Details

DDAVP
DDAVP Wirkstoff: Desmopressin

DDAVP ist ein generischer Nasenspray, der zur Vermeidung von häufigem Wasserlassen und den Verlust von Wasser vorgeschrieben ist.

2.5ml 10 mcg DDAVP

Package Name Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
2.5ml 10mcg × 1 sprayer 58.00$ 58.00$ 0.00$ In Den Warenkorb
2.5ml 10mcg × 3 sprayers 54.00$ 162.00$ 12.00$ In Den Warenkorb
2.5ml 10mcg × 5 sprayers 50.00$ 250.00$ 40.00$ In Den Warenkorb

Produktbeschreibung

Allgemeine Information
DDAVP ist ein generischer Nasenspray. Sein Wirkstoff ist Desmopressinazetat. Es wird zur Verhinderung oder Kontrolle des häufiges Wasserlassen und den Verlust von Wasser verwendet. Es wird in Fällen von Diabetes insipidus verwendet (er wird durch häufiges Wasserlassen und Schlafstörungen mit Bettnässen gekennzeichnet).
Anweisung
Verwenden Sie DDAVP so, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Dieses Medikament wird für die Verwendung wie ein Nasenspray verschrieben, also schlucken Sie es oder spritzen Sie es in den Mund nicht. Kontrollieren Sie die Menge der Flüssigkeit während einer Behandlung mit DDAVP zu trinken, - es soll nicht zu viel Wasser während des Tages sein. Die empfohlene Dosis beträgt 0,1 bis 0,4 Ml (1-4 Sprays) pro Tag für Erwachsene und 0,05 bis 0,3 Ml (1-2 Sprays) pro Tag für Kinder zwischen 3 Monaten bis 12 Jahren, aber es wird besser, wenn Sie Ihren Arzt konsultieren.
Vorsichtsmaßnahmen
Patienten mit zystischer Fibrose, irgendwelchem Zustand, in dem es Flüssigkeit und Elektrolyt-Ungleichgewicht, hohen Blutdruck und / oder koronarer Herzkrankheit gibt, sollen dieses Medikament nur nach obligatorischer Beratung mit einem Arzt einnehmen.
Kontraindikationen
Es ist bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem Bestandteil dieses Arzneimittels kontraindiziert.
Mögliche Nebenwirkungen
Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Übelkeit, Kopfschmerzen, leichte Bauchkrämpfe, Reizungen der Nase, verstopfte Nase, oder Hitzewallungen, Konjunktivitis (Bindehautentzündung), Depressionen, Schwindel, Unfähigkeit Tränen zu produzieren, Nasenloch-Schmerzen, Ausschlag, Schwellungen um die Augen, Schwäche, Magen-Darm-Störungen, Wasseransammlungen und Schwellungen, Unruhe, Brustschmerzen, Schüttelfrost, Schwindel, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, juckende oder lichtempfindliche Augen, Entzündungen des Penis, Schmerzen, Müdigkeit, Erbrechen, warmes Gefühl, Herzklopfen, Herzrasen haben. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Wechselwirkung
Vermeiden Sie Alkohol mit DDAVP zu trinken. Seien Sie vorsichtig, DDAVP mit Medikamenten zur Erhöhung des Blutdrucks (Dopamin, Adrenalin, Ephedrin, levophed), Clofibrat, Glyburide, Adrenalin, Carbamazepin, Chlorpropamid, Demeclocyclin, Wassertabletten (Diuretika) zu verwenden - sie brauchen eine Konsultation mit dem Arzt.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, oder Übelkeit.
Aufbewahrung
Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-77ºF (15-25ºC) weg vom Licht, der Feuchtigkeit und Hitze auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf. Beachten Sie das Verfallsdatum!
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.