Product Details

Viagra Jelly
Viagra Jelly Wirkstoff: Sildenafil Citrate

Viagra Jelly ist ein gut bekanntes Arzneimittel für die Behandlung der erektilen Funktionsstörung (Impotenz).

100 mg Viagra Jelly

Package Name Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
100mg × 10 sachets 4.79$ 47.90$ 0.00$ In Den Warenkorb
100mg × 20 sachets 3.99$ 79.80$ 16.00$ In Den Warenkorb
100mg × 30 sachets Best Buy 2.24$ 67.27$ 76.43$ In Den Warenkorb
100mg × 60 sachets 1.81$ 108.38$ 179.02$ In Den Warenkorb
100mg × 90 sachets 1.66$ 149.49$ 281.61$ In Den Warenkorb
100mg × 120 sachets 1.59$ 190.60$ 384.20$ In Den Warenkorb

Produktbeschreibung

Allgemeine Information
Allgemein wird das Arzneimittel verwendet, um erektile Funktionsstörung zu behandeln. Sildenafil Zitrat betrifft die Antwort auf die sexuelle Anregung. Das Verwenden einer chemischen Substanz genannt Stickstoffoxyds erhöht glatte Muskelentspannung, die die Vergrößerung der Durchblutung in Ihren Penis zulässt, um Erektion zu erreichen und beizubehalten.
Anweisung
Nehmen Sie Viagra Jelly einmal pro Tag ein. Es wird empfohlen, eine einmalige Dosis von 25 Mg für Patienten nicht zu überschreiten, die bestimmte Protease-Inhibitoren in einer 48-stündigen Periode einnehmen.
Vorsichtsmaßnahmen
Sie sollen Ihrem Arzt über alle Arzneimittel sagen, die Sie für die erektile Funktionsstörung und das verzeichnete unten verwenden: Bosentan (Tracleer); Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin); Cimetidin (Tagamet, Tagamet HB); Antibiotikum wie Erythromycin (E-Mycin, Eryc, Ery-Etikett) oder Clarithromycin (Biaxin); Doxazosin (Cardura), Prazosin (Minipresse), Terazosin (Hytrin); HIV-Präparate wie Amprenavir (Agenerase), Tipranavir (Aptivus), Darunavir (Prezista), Efavirenz (Sustiva), Nevirapine (Viramune), Indinavir (Crixivan), Saquinavir (Invirase, Fortovase), Lopinavir/Ritonavir (Kaletra), Fosamprenavir (Lexiva), Ritonavir (Norvir), Atazanavir (Reyataz), oder Nelfinavir (Viracept); ein Antipilzmedikament wie Itraconazol (Sporanox) oder Ketoconazol (Nizoral); Carbamazepine (Tegretol), Barbiturat (Luminal), oder Phenytoin (Dilantin); oder Rifampin (Rifadin, Rimactane) oder Rifabutin (Mycobutin). Wenn Sie Herzprobleme haben, die schwer genug sind, um sexuelle Tätigkeit gefährlich zu machen, sollen Sie vermeiden, Viagra zu verwenden. Verwenden Sie es vorsichtig, wenn Sie einen Herzanfall, Schlag, oder lebensbedrohende Herzunregelmäßigkeiten innerhalb der letzten 6 Monate gehabt haben. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie hohen oder niedrigen Blutdruck, Herzversagen oder nicht stabile Angina haben.
Kontraindikationen
Viagra Jelly soll nicht mit anderen Behandlungen eingenommen werden, die Erektion oder Nitrate verursachen.
Mögliche Nebenwirkungen
Nebenwirkungen können folgende einschließen: Wärme oder Röte von Ihrem Gesicht, Hals, oder Brust; stickige Nase; Magenschmerzen; Kopfschmerz; Rückenschmerz. Sie sollen nach medizinischer Hilfe suchen, wenn eine der folgenden ernsten Nebenwirkungen vorkommt: Brustschmerz oder schweres Gefühl, Schmerz, der sich zum Arm oder der Schulter verbreitet, Brechreiz, Schwitzen, allgemeines Erkrankungsgefühl; Atemnot; Schwindel, Schwäche; Sehänderungen; unregelmäßiger Herzschlag; Penis-Erektion, die schmerzhaft ist oder 4 Stunden oder länger dauert.
Wechselwirkung
Dieses Arzneimittel soll nicht mit Nitraten und Partydrogen, die Amyl oder Butyl Nitrit enthalten; mit Medikamenten des Alphasblocker; mit anderen Medikamenten für die Impotenz; mit Arzneimitteln des hohen Blutdrucks, usw eingenommen werden.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Nehmen Sie zwei Dosen auf einmal nicht ein.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Notarzthilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Brustschmerz, Brechreiz, unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel oder Schwäche.
Aufbewahrung
Bewahren Sie Viagra Jelly bei der Raumtemperatur zwischen 15-30ºC (59-86ºF) auf.
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.